UNTERSTÜTZER des Kongresses

An dieser Stelle möchten wir allen herzlich danken, die diesen Kongress durch ihre aktive Mithilfe und finanziellen Mittel unterstützen und auf diese Weise die Realisierung dieses Projektes erst möglich gemacht haben!  
 


Kongressplattform Gather.Town

Das weltweit millionenfach eingesetzte Veranstaltungsportal Gather.Town unterstützt unseren Kongress großzügig. Im Rahmen seines neuen Sponsoring-Programms erlässt Gather uns die sonst üblichen Nutzungsgebühren für das Portal.

Überzeugt hat sie das besondere Kongress-Vorhaben, mit dem wir einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Förderung besonders begabter Kinder und Jugendlicher, ihrer Eltern, ihrer Lehrer und Berater erreichen wollen.

Münchner Zirkel Hochbegabung e.V.

Das 2015 ins Leben gerufene Kompetenznetzwerk bietet eine Plattform für den regelmäßigen Austausch zu aktuellen Entwicklungen in der Begabungs- und Begabtenförderung sowie zu speziellen Unterstützungs- und Förderangeboten. Die Veranstaltungen des Münchner Zirkel Hochbegabung e.V. sind für alle offen, die sich einsetzen für die Förderung von Begabungen und Hochbegabungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, und für alle, die sich informieren und weiterbilden möchten. Der Münchner Zirkel Hochbegabung organisiert ehrenamtlich den Underachievement-Kongress 2022. 

Dr. Ing. Wilhelm und Maria 
Kirmser Stiftung

Die Stiftung fördert begabte Kinder, Jugendliche, und im universitären Umfeld Studenten und vorrangig Doktoranden. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung die virologische Forschung, und fördert im Rahmen der Ebola-Forschung etwa das Bernard-Nocht-Institut in Hamburg, sowie das Medizin-Studium in Frankfurt und die Naturwissenschaften und Ingenieurswissenschaften an der TU-Darmstadt. 
Wir danken der Dr. Ing. Wilhelm und Maria Kirmser Stiftung sehr für ihre großzügige Unterstützung des Underachievement-Kongresses zum Wohle der betroffenen Kinder, ihrer Eltern und ihren Begleitern in der Pädagogik, Psychologie und Beratung.

ConfidentMinds 
Barbara Saring

Das Münchner Institut für Begabtenförderung ConfidentMinds ist spezialisiert auf die Beratung in Underachievement-Situationen. 
Damit außergewöhnliche Begabungen sich auch in schulischer Leistung zeigen können, dazu braucht es individuelle Strategien - Zuwendung, Verständnis und Geduld. Barbara Saring berät seit über 10 Jahren besonders begabte Studierende, Jugendliche, Schülerinnen und Schüler und Eltern bei der Entwicklung ihrer Erfolgsstrategien. Im Programm "Exit Underachievement" nehmen wir vor allem die schulische Lern- und Leistungsmotivation und individuelle Lernstrategien in den Blick.

PFIFFF Begabungspsychologie

Diplom-Psychologin Andrea Hüther ist Inhaberin von Pfifff München, der kinderpsychologischen Praxis für Begabungsdiagnostik und Hochbegabung. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Erkennung von Hochbegabung bei Kindern und der Begleitung von Familien. Sie ist Mitglied im Arbeitskreis Hochbegabung des Berufsverbands Deutscher Psychologen, Klinische Psychologin (LMU) und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Ihre Praxis dient auch als Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Underachievement.

DGhK Berlin-Brandenburg e.V.

Mit ihrer Vereinsarbeit will die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Berlin-Brandenburg e.V. Gutes für hochbegabte Kinder bewirken. Ihre Hauptziele sind:

* hochbegabten Kindern, die sich in Schule und Kita oft fremd und irgendwie anders fühlen, die Möglichkeit zu ver­schaffen, miteinander Freund­schaft zu schließen.
* Kurse und Workshops anzubieten, in denen die Kinder miteinander Spannendes, Überraschendes und Spaßiges lernen.
* die Eltern hoch­begabt­er Kinder, die oft vor ganz typischen Problemen und Fragestellungen stehen, mit fundierten Informationen zu versorgen und ihnen viele Möglichkeiten geben, sich untereinander zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen.

DGhK Bayern e.V.

Die Angebote der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V. richten sich an Eltern, Kinder und Jugendliche, Pädagogen und am Thema interessierte Fachleute.

Die DGhK Bayern e.V. bietet Ihnen Informationen in Elterngruppen oder auch persönliche Gespräche mit ihren Beraterinnen. 

Darüber hinaus hat der Verein zahlreiche Workshops und Ausflüge für Kinder, Jugendliche und Familien sowie zahlreiche Fachvorträge für Eltern, Lehrkräfte und Erzieherinnen in seinem Veranstaltungsprogramm.

Andreas Niklas

Andreas Niklas ist Dipl.-Psychologe BPD. 
Als erfahrener Psychologe berät er zu: Hochbegabungsdiagnostik, Hochbegabungsberatung für Eltern und Kinder, Spezielles Kommunikationstraining für Eltern hochbegabter Kinder, Hilfe bei Lernproblemen, Berufs-und Studienwahl, Sinnfragen, Selbstwertthemen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schulstress, Mobbing, Langeweile in der Schule, Erziehungsfragen, Familien- und Partnerschaftsthemen.

Anne Stöckert

Anne Stöckert arbeitet in eigener Praxis als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in München und hat sich seit vielen Jahren unter anderem auf das Thema Hochbegabung spezialisiert. 

Wenn die seelische Belastung die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Kindes beeinträchtigen, findet Sie zusammen mit Ihnen kreative und individuelle Lösungen. Dabei bildet die Betrachtung der Begabungen, Interessen und Stärken des Kindes eine wichtige Basis ihrer Arbeit.

SENG Elternkreise 

SENG steht für „Supporting Emotional Needs of the Gifted“ (Unterstützung emotionaler Bedürfnisse hochbegabter Kinder). Der Psychologe James Webb hat jahrzehntelang mit Familien hochbegabter Kinder gearbeitet. Er hat verstanden, dass die emotionalen Bedürfnisse besser berücksichtigt und Eltern für diese Aufgabe gestärkt sein müssen. Dafür hat er die Initiative SENG in den USA gegründet, die unter anderem Elternkreise anbietet. Martina Rosenboom, Claudia Völkening und Bianka Kröger bieten gemeinsam für Deutschland, Österreich und die Schweiz SENG-Elternkreise auf deutsch an.

OKO Private School

Für besonders und hoch begabte Minderleister (Underachiever) gibt es im öffentlichen Schulsystem keine passende Schule. Die OKO Private School Talent-Schule bietet hier ein passendes Schulumfeld. In kleinen Lerngruppen, jahrgangs- und fächerübergreifend, werden in Form begabtenfördernden individuellen Lernens und unter Einsatz eines multiprofessionellen Teams Talente entdeckt, gefördert und gefordert und auf das Abitur vorbereitet. Da die OKO Private School in Hamburg seit 2011 gut angenommen wird und die Nachfrage steigt, sind nun eine zweite und dritte Schule in Bayern und Brandenburg in Planung.

Forum Kind 

Forum Legasthenie und Dyskalkulie: Therapieangebote.
Bettina Kinn und ihr Team verfügen über 25 Jahre Erfahrung.
Therapieangebote für Schüler/innen und Erwachsene
• Beratung -Test -Therapie – Förderung bei Legasthenie und Dyskalkulie
• Verhaltenstherapie und Neurofeedback bei AD(H)S

Forum Kind: Aus- und Weiterbildungen für Erwachsene
• Aus- und Weiterbildungen für Interessenten/innen zur/zum zert. Dyskalkulie-, Legasthenietherapeutin/en und zert. AD(HS-Trainer/in

celeco - Lesen Lernen für Legastheniker

Lesestörungen treten bei vielen Menschen auf und haben nur bedingt etwas mit der Intelligenz des Einzelnen zu tun. Neben körperlichen Ursachen, z.B. einer fehlenden Brille oder Gesichtsfelddefekten, sind in der Regel falsche bzw. den individuellen Fähigkeiten nicht angepasste Lesetechniken die Ursache. 
Mit dem celeco – Leselernverfahren können die individuellen Ursachen ermittelt und zielgerichtet angegangen werden. Das celeco-Verfahren ist unabhängigen Studien zufolge das mit Abstand effizienteste Diagnose- und Therapieverfahren. 

Klaus Werner Heuschen

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München

Practice for child and adolescent psychiatry
 



Waxmann Verlag

Waxmann ist ein internationaler wissenschaftlicher Verlag, der sich auf die Veröffentlichung qualitativ hochwertiger Artikel und Bücher aus einer Vielzahl von Forschungsdisziplinen spezialisiert hat. Unsere Bücher decken Themen aus den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften ab – u. a. der Erziehungswissenschaft und der Bildungsforschung.

In unserem Programm erscheint auch die von Christian Fischer herausgegebene Reihe „Begabungsförderung: Individuelle Förderung und Inklusive Bildung“.
 

LIT Verlag

Der LIT Verlag ist einer der führenden deutschsprachigen Wissenschaftsverlage mit interdisziplinärer, internationaler Ausrichtung. Das Verlagsprogramm baut auf wissenschaftlichen Schriftenreihen auf und wird durch Periodika ergänzt. 

Jährlich erscheinen rund 600 Neuerscheinungen, darunter zahlreiche englischsprachige. Die Backlist umfasst etwa 7000 Titel.

Info3 Verlag

Unter dem Motto "Mit intelligenten Kindern intelligent umgehen" bringt der Info3 Verlag bereits seit einigen Jahren Bücher zum Thema Hochbegabung heraus.

Das Themenspektrum reicht von Ratgebern für Eltern und Lehrer, über Erfahrungsberichte schlauer Füchse bis zu Einführungen zum wissenschaftlichen Stand der Forschung.

Passion for Science

Passion4Science - Experimentieren für Kinder.
Bei Passion4Science führen Kinder in kleinen Gruppen liebevoll vorbereitete, altersgerechte Experimente durch. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass die Kinder eigene Ideen einbringen können und möglichst alle Fragen beantwortet bekommen. Das ScienceMobil ist in Bayern unterwegs. Es werden darüber hinaus Ferienkurse und Wochenendkurse angeboten.


Twice-Exceptional Schule

Die Schulabteilung 2e der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule in Offenbach a.M. ist eine twice-exceptional Schule. Hier werden Schüler und Schülerinnen unterrichtet, die hochbegabt sind, Lernschwierigkeiten haben und von (teils massiven) seelischen Problemen betroffen sind, mit Diagnosen wie z.B. ADHS, Autismus, Depression etc.. Die Schule hat insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 20 Jahren, die aufgrund ihrer Besonderheiten und speziellen Bedürfnisse aus dem öffentlichen Schulwesen herausgefallen sind.

Ich möchte unterstützen.

Die Veranstaltungen des Münchner Zirkel Hochbegabung e.V. sind für alle offen, die sich einsetzen für die Förderung von  (Hoch-)Begabungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und für alle, die sich informieren und weiterbilden wollen. 
Hat Ihnen der Underachievement-Kongress gefallen? Wenn Sie unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer einmaligen Spende unterstützen möchten, geht dies ganz leicht. Einfach den QR-Code scannen oder auf den Spenden-Button drücken. Oder über die Bankverbindung des Münchner Zirkel Hochbegabung e.V.: Deutsche Skatbank, IBAN: DE17 8306 5408 0005 2591 77, BIC: GENO DEF1 SLR.
Wir danken Ihnen sehr herzlich!

Dankeschön an unsere Kongress-Helfer!

Vielen Dank an alle, die am 26.11.2022 auf der virtuellen Kongresslandschaft mitgeholfen haben, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut zurechtfinden und sich mit ihren Fragen an ein sehr freundliches Kongress-Team wenden konnten:
Eva-Susanna, Jonathan, Lyra, Martha, Benni, Jonila, Eva, Marla, Sonja, Antonia, Thorsten, Ulli und Florian! 
 

© Münchner Zirkel Hochbegabung e.V.. Alle Rechte vorbehalten.